Optimiert für Drückjagden: RWS DRIVEN HUNT
25.08.2022 Fachartikel

Optimiert für Drückjagden: RWS DRIVEN HUNT

Der Erfolg einer Drückjagd hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab – ein wesentlicher ist die Performance der Schützen. Diese wiederum wird maßgeblich von Training und Ausrüstung beeinflusst. Mit der RWS DRIVEN HUNT bietet RWS die weltweit erste maßgeschneiderte Patrone für die Bewegungsjagd auf Schalenwild.

HUBANA | Jagdwissen: Optimiert für Drückjagden: RWS DRIVEN HUNT RWS bietet mit der DRIVEN HUNT die weltweit erste maßgeschneiderte Patrone für Drückjagden an.

Nach der Rotwild- und Damwildbrunft im September und Oktober markiert die Drückjagdsaison einen weiteren Höhepunkt im Jagdkalender. Das liegt einerseits darin begründet, dass das Jagd- und Naturerlebnis besonders reizvoll ist – Stichworte: Hundegeläut und Hörnerklang im Herbstwald – und beruht andererseits darauf, dass auf Drückjagden als Form der Gesellschaftsjagd gemeinschaftliches Jagen einschließlich der dazugehörigen Traditionen zelebriert wird. Was gibt es Schöneres, als Passion mit Gleichgesinnten zu teilen und dabei aktiven Naturschutz auszuüben? Überdies sind die Chancen auf Anblick und Jagderfolg binnen kurzer Zeit deutlich höher als auf der Einzeljagd.

Gut organisierte Drückjagden sind elementarer Bestandteil von Intervalljagd-Konzepten und stellen eine hervorragende Möglichkeit dar, um Schalenwild effizient zu bejagen und nachhaltig Wildbret zu gewinnen. Gerade weil auf Drückjagden wortwörtlich reges Treiben herrscht, bedarf es einer guten Organisation. Sicherheit hat in allen Belangen Priorität – angefangen bei A wie Auswahl der Stände über S wie Signalkleidung bis hin zu Z wie Zeichen, die beispielsweise Schusskorridore markieren.

HUBANA | Jagdwissen: RWS DRIVEN HUNT - Drückjagd Drückjagden stellen besondere Anforderungen an Jagdschützen und Ausrüstung.

 

Hohe Anforderungen an Drückjagdschützen und deren Ausrüstung

 

Dabei werden nicht nur an die Jagdleitung selbst, sondern auch an die teilnehmenden Jagdgäste hohe Anforderungen gestellt. Wild wechselt oft in Bewegung an. Das Ansprechen muss mitunter in Sekundenbruchteilen erfolgen. Zudem wird in der Regel stehend freihändig geschossen. Hinzu kommt, dass die Schussdistanzen sehr kurz ausfallen können. Um Stücke waidgerecht zu erlegen und um Nachsuchen zu vermeiden, braucht es hier zum einen eine Munition, die bereits auf nahen und sehr nahen Distanzen wirkt und sich zum anderen durch eine zuverlässige Stoppwirkung auszeichnet. Das ideale Wirkungsfenster herkömmlicher Geschosse beginnt allerdings erst bei Entfernungen von etwa 40 bis 50 Metern.

HUBANA | Thumbnail: RWS Drückjagdpatrone - Präzise, effektiv, kompromisslos

 

Und hier kommt die neue RWS DRIVEN HUNT – die weltweit erste maßgeschneiderte Patrone für die Drückjagd – ins Spiel. Sie entfaltet bereits ab 0 Meter ihre volle Wirkung und hat einen Einsatzbereich bis 150 Meter – maximal ausreichend für die Anforderungen einer Drückjagd. Das spezielle Geschossdesign und das einzigartige Herstellungsverfahren garantieren zudem eine herausragende Augenblickwirkung bei gleichzeitig hoher Durchschlagskraft und maximalem Restgewicht – insbesondere auf in Bewegungsjagden üblichen kürzeren Distanzen.

HUBANA: Jagdwissen: RWS DRIVEN HUNT - bleifreie Deformationsgeschosse in den Kalibern .308 Win., .30-06 und .300 Win. Mag. mit je 10,7 Gramm Geschossgewicht RWS DRIVEN HUNT – das bleifreie Deformationsgeschoss steht Drückjagdschützen in den populären Kalibern .308 Win., .30-06 und .300 Win. Mag. mit je 10,7 Gramm Geschossgewicht zur Verfügung.

 

Vorteile der RWS DRIVEN HUNT – speziell für die Drückjagd konzipiert

 

Bei der RWS DRIVEN HUNT handelt es sich um ein bleifreies Deformationsgeschoss aus Kupfer mit markanter flacher Geschossspitze, Boattail-Heck und Performance Grooves. Die flache Spitze bewirkt, dass das Geschoss schnell deformiert, die darunterliegende breite und tiefe Hohlspitze gewährleistet ein maximales Aufpilzen. Das Boattail-Heck und Performance Grooves sorgen für höchste Präzision und Flugstabilität. Die RWS DRIVEN HUNT steht Drückjagdschützen in den populären Kalibern .308 Win., .30-06 und .300 Win. Mag. mit je 10,7 Gramm Geschossgewicht zur Verfügung. 

DIE BESONDERHEITEN AUF EINEN BLICK:

  • herausragender Schock-Effekt
  • unvergleichliche Energieübertragung
  • maximales Restkörpergewicht
  • sicherer Ausschuss
  • bleifrei
HUBANA | Thumbnail Interview: RWS Drückjagdpatrone - Präzise, effektiv, kompromisslos

Moritz Adrian über die neue RWS Driven Hunt

HUBANA | Thumbnail Diskussion: RWS Drückjagdpatrone - Präzise, effektiv, kompromisslos

 

RWS DRIVEN HUNT auf HUBANA erleben

 

Wer die RWS DRIVEN HUNT live erleben möchte, hat dazu auf der diesjährigen HUBANA, den Jagderlebnistagen auf dem malerischen Schloss Lembeck, vom 9. bis 11. September 2022 auf Stand 17 die Gelegenheit. RWS Munitionsexperten beantworten gerne individuelle Produktfragen und geben detaillierte Auskunft. 

Wir wünschen schon heute kräftig Waidmannsheil für die anstehende Drückjagdsaison – natürlich mit der ersten maßgeschneiderten Patrone für Bewegungsjagden RWS DRIVEN HUNT. 

HUBANA | Jagdwissen: RWS DRIVEN HUNT live erleben  - Jäger im Wald Wer die RWS DRIVEN HUNT live erleben möchte, hat dazu auf der diesjährigen HUBANA, den Jagderlebnistagen auf dem malerischen Schloss Lembeck, vom 9. bis 11. September 2022 auf Stand 17 die Gelegenheit.

Bleiben Sie informiert!

Füllen Sie unser Newsletterformular aus und erhalten Sie alle Informationen zur HUBANA direkt in Ihr Postfach!